9. Mai // Ökoroutine: Erlöst die Konsument*innen!

Warum es leichter ist, Verhältnisse zu ändern als Verhalten

Alle sind für den Klimaschutz. Aber niemand will sich einschränken. Dr. Michael Kopatz meint: „Schluss mit moralischen Appellen! Strategischer Konsum ist ein Mythos.“ Sein Konzept der Ökoroutine setzt darauf, durch Standards und Limits die Verhältnisse zu ändern.

Dr. Michael Kopatz
Sozialwissenschaftler, wissenschaftlicher Projektleiter am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

Zeit und Ort:
Donnerstag, 9. Mai 2019, 19 Uhr
Shakespeare Company
Schulstraße 26, 28199 Bremen